Das deutsche Bundesministerium des Innern (BMI) verlängert den 2016 endenden Vertrag zur Passagier-Sicherheitskontrolle im Bereich Terminal 2 des Flughafens Frankfurt mit I-SEC um weitere 6 Jahre. Damit leistet die I-SEC weiterhin einen beständigen Teil der Sicherheitskontrollen am größten deutschen Flughafen.

Die neuerliche Beauftragung der I-SEC mit der Fluggastkontrolle am Flughafen Frankfurt, der jährlich fast 60 Millionen Passagiere abfertigt, ist eine weitere Bestätigung für die Qualität unserer Dienstleistung und für das Vertrauen, dass die Luftverkehrswirtschaft in die I-SEC setzt.

Im Juli und August 2016 unterstützen Mitarbeiter der Station Frankfurt phasenweise das Regierungspräsidium Karlsruhe bei der Durchführung von Luftsicherheitskontrollen am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. Hierbei konnte die Station Frankfurt erneut unter Beweis stellen, dass sie mit ihrem Know-How und ihrem motivierten und engagierten Fachpersonal in der Lage ist, auch kurzfristig und unter herausfordernden Bedingungen bei der Sicherung des internationalen Luftverkehrs mitzuwirken. Trotz einer kurzen Vorlaufzeit von wenigen Tagen, konnte der Einsatz erfolgreich gestartet werden.

Das vor Ort eingesetzte Team überzeugte bei allen Beteiligten durch ein hochprofessionelles Auftreten und konnte so einen reibungslosen Verlauf der Maßnahmen in der Ferienzeit sicherstellen.

Die Geschäftsleitung bedankt sich bei allen Beteiligten recht herzlich für diesen Einsatz!

Im Januar 2016 wurde das neue Dienstleistungs- und Schulungszentrum der I-SEC Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG in Kelsterbach feierlich eingeweiht.

Nach sechs Monaten Bauzeit stehen nun zeitgemäße Schulungsräume mit modernster Technik zur Schulung von Luftsicherheitsmaßnahmen für rund 140 Kursteilnehmer in 22 Unterrichtsräumen neben zentralen Verwaltungsräumen des Schulungszentrums zur Verfügung. Mit der Eröffnung  dieses - mit ca. 1.400 m² Fläche einem der größten Schulungszentren seiner Art, verbessern sich die organisatorischen Abläufe hinsichtlich Schulung und Ausbildung für uns und unsere Kunden drastisch. Von Kelsterbach aus operiert die I-SEC Gruppe Niederlassungen in Hannover, Frankfurt am Main und Hamburg.